KIEFERORTHOPÄDIE

Die Kieferorthopädie hat zum Ziel, Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer vorzubeugen und sie ganz oder teilweise zu korrigieren, indem sie den Kauapparat und das Gesichtsprofil in die bestmögliche Position bringt.

Eine kieferorthopädische Behandlung befasst sich nicht ausschließlich mit Ästhetik, sondern – durch Diagnose, Vorbeugung und Therapie aller mit der Fehlstellung und der Zahnentwicklung verbundenen Aspekte – auch mit der Funktionsweise des gesamten Kauapparats.

Die Kieferorthopädie wird nicht ausschließlich von Kindern und Jugendlichen in Anspruch genommen, sondern in in zunehmender Zahl auch von Erwachsenen. Sie können von kieferorthopädischen Therapien zur Lösung Ihrer Probleme profitieren.